Eine besonders sparsame Idee

Was wie reiner Luxus klingt – immer umgehend kochendes Wasser zur Verfügung zu haben – erweist sich als äußerst energieeffizient. Das Quooker-Reservoir wurde als nachhaltigste Investition in der Küche mit dem Energielabel A ausgezeichnet.

Ab September 2015 ist eine neue EU-Regelung für Küchenboiler in Kraft getreten. In der Kategorie „kleinere elektrische Küchen-Warmwasserbereiter mit Vorratsbehälter“ wurden der Quooker COMBI und der Quooker COMBI+ als beste Küchenboiler mit Kochend-Wasser-Funktion bewertet und darum in die Energieeffizienzklasse A eingestuft.

Energielabel A für Quooker-Reservoir

Die Quooker COMBI-Reservoirs werden im Küchenunterschrank installiert und liefern nicht nur kochendes Wasser mit einer Temperatur von 100° C, sondern auch 40 bis 65° C warmes Wasser. Als weltweit erster „Boiler“ mit Hochvakuumdämmung bietet er die sparsamste Warmwasserversorgung für die Küche.

Der Quooker COMBI wird ausschließlich an die Kaltwasserleitung angeschlossen. Durch Mischen von kaltem und kochendem Wassers liefert er sofort 15 l warmes Wasser mit einer Temperatur von 60° C.

Der Quooker COMBI+ wird an die Kalt- und an die Warmwasserleitung angeschlossen. Ebenso wie das „herkömmliche“ COMBI-Reservoir macht auch dieses Gerät Schluss mit langem Warten auf warmes Wasser und Trinkwasserverschwendung. Sobald die Warmwasserleitung warmes Wasser liefert, wird die Zuleitung von kochendem Wasser eingestellt; die Warmwasserversorgung erfolgt dann wieder über die normale Warmwasserleitung. Dadurch kann der COMBI+ außer kochendem Wasser auch unbegrenzt Warmwasser liefern.

Das PRO3-Reservoir liefert ausschließlich kochendes Wasser. Obwohl die EU keine Energieverbrauchskennzeichnung für Kochend-Wasser-Reservoirs vorsieht,  ist dieses Reservoir genauso energieeffizient.

Häufig gestellte Fragen

Warum besitzen der Quooker COMBI und COMBI+ ein A-Label?

Das Energielabel eines Geräts wird von dessen Energieeffizienz bestimmt. Ein elektrisches Gerät kann durch den Energieverlust bei der Energieerzeugung in Kraftwerken im Jahr 2015 eine maximale Energieeffizienz von 40 Prozent erreichen. Der Energieverlust (der nicht nutzbringende Energieverbrauch) eines Geräts reduziert die Effizienz noch weiter; bei den Quooker-Produkten entsteht der Verlust durch den Stand-by-Verbrauch.

Dadurch, dass ein Quooker mit einer Hochvakuum-Isolierung ausgestattet ist, beträgt der Energieverlust nur 10 Watt. Damit erzielen die Quooker-Reservoirs eine Gesamt-Energieeffizienz von 36 Prozent, woraus sich für den COMBI(+) von Quooker in der Kategorie XXS ein A-Label ergibt.

Wie viel dB entstehen beim Gebrauch des Quooker?

Beim Ein- und Ausstellen des Quooker ist ein Klicken hörbar, davon abgesehen ist das Gerät geräuschlos. Das Heizelement erhitzt das Wasser auf 110° C, und das Reservoir speichert das Wasser. Der Wasserleitungsdruck stellt sicher, dass das Wasser nicht „sprudelt“, und daher ist das Gerät still.

Wie hoch ist der jährliche Energieverbrauch eines Quooker COMBI(+)?

Ein Quooker COMBI(+) verbraucht im Jahr 511 kWh, wenn die Entnahme gemäß dem in der Verordnung vorgeschriebenen Schema erfolgt.

Einen Händler finden

Sie können einen Quooker bei einem unserer ausgewählten Händler kaufen. Finden Sie eine Verkaufsstelle von Quooker-Händler in Ihrer Nähe.

Broschüre anfordern

Ein Quooker ist extrem gebrauchssicher, vielseitig verwendbar, zeit-, wasser- und platzsparend und verbraucht dank der revolutionären Technik des Reservoirs nur wenig Strom. Wie das alles genau funktioniert, können Sie in unserer Broschüre nachlesen.