03 Januar 2011
Gut kombiniert! - 0

Gut kombiniert!

Nun sorgt der Kochend-Wasser-Hahn auch für Platzersparnis un-ter der Spüle: der Quooker COMBI verknüpft die bewährten Eigenschaften des Quookers mit denen eines üblichen Küchenboilers – dabei ist er jedoch nur halb so groß und verbraucht im Ruhezustand ungefähr 55% weniger Energie!
Damit wird der Boiler überflüssig: Der Quooker COMBI produziert sowohl 110°C heißes Wasser, wie man es vom Kochend-Wasser-Hahn kennt, als auch warmes Wasser (50-65°C) aus der nor-malen Mischbatterie. Hierbei wird kal-tes Leitungswasser mit Wasser aus dem Quooker COMBI vermischt. So werden mit nur noch einem Gerät unter der Spüle beide Hähne auf der Arbeitsflä-che bedient.

Der Quooker COMBI ist zudem gleich vierfach sparsam:

1.) Platz
Auf der Arbeitsfläche wird kein Wasserkocher mehr gebraucht, denn kochendes Wasser kommt dank Quooker per Knopfdruck und im Handumdrehen aus dem Kochend-Wasser-Hahn. Und unter der Arbeitsfläche? Hier ersetzt der Quooker COMBI den üblichen Boiler, wobei das 7-Liter-Reservoir nur etwa halb so groß ist wie ein durchschnittlicher Küchenboiler.

2.) Energie
Da das Wasser im Reservoir durch ein patentiertes Vakuumsystem isoliert ist, ist der Quooker COMBI sehr stromsparend. Der Verbrauch ist im Ruhezustand ca. 55% geringer als bei einem durchschnittlichen Küchenboiler.
Eine Rechnung aus den Niederlanden, der Heimat des Quookers, hat ergeben: Wenn jeder Haushalt in den Niederlanden statt eines konventionellen Küchenboi-lers den Quooker COMBI nutzen würde, könnte mit der gesparten Energie eine Stadt mit 35.000 Einwohnern mit Elektrizität versorgt werden.

3.) Zeit
Dadurch, dass die Zeit wegfällt, die der Wasserkocher zum Aufheizen des Was-sers braucht, bewirkt der Quooker COMBI auch eine große Zeitersparnis. Denn kochend heißes Wasser gibt es hiermit sofort auf Knopfdruck.

4.) Wasser
Zuletzt kann mit dem Quooker COMBI auch Wasser gespart werden. Oft wird unnötig viel Energie und Wasser verschwendet, indem von der Zentralheizung aufgeheiztes Wasser ungenutzt in der Leitung abkühlt. Wenn dann das nächste Mal warmes Wasser gebraucht wird, wird das abgekühlte Wasser erst wegge-spült. Da das Reservoir des Quooker COMBI direkt unter der Spüle installiert ist, fällt dieses Wegspülen von ehemals warmem Trinkwasser weg, denn das aufge-heizte Wasser ist sofort da. Zudem kann das Wasser aus dem Hahn perfekt do-siert werden. Wenn kochendes Wasser benötigt wird, müssen keine großen Mengen im Wasserkocher zum Kochen gebracht werden, sondern es kann genau die Menge entnommen werden, die benötigt wird.

Durch dieses patentierte Prinzip ist das Gerät mit Abstand die sparsamste Warmwasserversorgung für die Küche. Der Quooker COMBI kann in jede neue oder bestehende Küche eingebaut werden und er kann auch bereits bestehende Küchenboiler ersetzen.

Zurück zur Übersicht